Alba ist seit seiner Gründung vor 10 Jahren Teil der nachhaltigen Modebranche. Es liegt nun in unserer Verantwortung, das im Laufe der Jahre erworbene Wissen in der nachhaltigen Kindermode zu nutzen, um unsere Stimme im Kampf gegen den Klimawandel und Umweltfragen zu erheben.

- Majken, Alba Gründer und Designer




ALBA EINSATZ FÜR DIE UMWELT

Bei Alba fördern wir ein nachhaltiges Leben, da wir davon überzeugt sind, dass die Art und Weise, wie wir unseren Alltag leben, einen großen Einfluss auf die Zukunft hat.




Warum unterstützt Alba das Pflanzen von Bäumen?

Umweltprobleme, globale Erwärmung, Umweltverschmutzung und Klimawandel sind unvermeidlich, insbesondere in der Modeindustrie, wobei Fabriken und Bekleidungsproduktion weltweit eine große Rolle bei diesen Problemen spielen.


Alba ist seit seiner Gründung vor 10 Jahren Teil der nachhaltigen Modebranche, indem sie ökologische Kinderkleidung produziert. Es liegt nun in unserer Verantwortung, das im Laufe der Jahre erworbene Wissen in dieser Nische der Modewelt zu nutzen, um unsere Stimme im Kampf gegen den Klimawandel zu erheben.


Der Klimawandel ist eine Kettenreaktion - negative Umweltaktionen auf einer Seite der Welt werden auf irgendeine Weise Auswirkungen auf der anderen Seite der Welt haben.

Es liegt in unserer Macht, diesen Kreislauf zu stoppen und positive Aktionen zu verbreiten.


Als kleine Marke der nachhaltigen Kindermode mit Sitz in Dänemark, einem kleinen Land in Nordeuropa, möchten wir Teil dieser Veränderung sein.


Warum solltest Baumpflanzung mit uns unterstützen?


Bäume brauchen alle

Baumpflanzung schützt unsere Zukunft, indem es Entwaldung und weltweite Umweltprobleme bekämpft.



Helfen Sie mit, Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen

 Das Caribbean Tree Planting Project (CTPP) fördert das Pflanzen von Bäumen und ermutigt die karibische Jugend, Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) in der Region zu erreichen.


Kinder mit Umweltbewusstsein erziehen

Indem wir unsere Kinder über das Pflanzen von Bäumen aufklären, stellen wir sicher, dass sie ein nachhaltiges Leben im Gleichgewicht mit der Natur führen können.


Bäume pflanzen, um positive Veränderungen auf Erde zu verursachen


Wir arbeiten mit der Caribbean Philanthropic Alliance zusammen, einer Organisation, die in vom Klimawandel gefährdeten Regionen der Karibik tätig ist, um Spenden zu sammeln, um die Auswirkungen von Hurrikanen, Erdbeben, Überschwemmungen, dem Anstieg des Meeresspiegels, wirtschaftlichen und sozialen Problemen zu bekämpfen… Eines der größten Projekten dieser Organisation (Caribbean Tree Planting Project) ist die Pflanzung von einer Million Bäume zwischen 2020 und 2021 in 21 karibischen Ländern.

 

Während das Projekt seinen großen Erfolg des vergangenen Jahres feiert und seinen Betrieb ausweitet, möchten wir dieses Projekt und das dazugehörende Team bestmöglich unterstützen: indem wir ein Spendenshirt entwerfen, durch dessen Verkauf Spenden gesammelt werden.                                                   

Die Inspiration für den Abdruck auf dem T-Shirt haben wir aus einem Video, das mit uns aus St. Kitts und Nevis geteilt wurde, das den ältesten Baum der Insel, einen 400 Jahre alten Baobab-Baum, hervorhebt.

Baobab-Bäume haben eine wesentliche Bedeutung für die Region, da es sich um einen der heiligen Bäume der Karibik handelt. Der Baobab-Baum, oder wie die Leute ihn „Baum des Lebens“ nennen, ist ein Symbol für Kraft, Langlebigkeit, Haltung, Stärke, Anmut, Leben und vieles mehr.


Indem wir diesen gigantischen und angesehenen Baum als Abdruck für diese besondere Kollektion der Bio Kinderkleidung ausgewählt haben, wollen wir die Botschaft der Einheit verbreiten und das Bewusstsein für die Bedeutung des Baumpflanzens schärfen, nicht nur in der Karibik, sondern auf der ganzen Welt.


Wenn Sie mehr über die Caribbean Philanthropic Alliance und das Caribbean Tree Planting Project erfahren möchten, sehen Sie unten.



Indem wir diesen gigantischen und angesehenen Baum als Abdruck für diese besondere Kollektion der nachhaltigen Kindermode ausgewählt haben, wollen wir die Botschaft der Einheit verbreiten und das Bewusstsein für die Bedeutung des Baumpflanzens schärfen, nicht nur in der Karibik, sondern auf der ganzen Welt.

- Majken, Gründer und Designer von Alba






Karibische Philanthropische Allianz

Die Caribbean Philanthropic Alliance ist eine regionale Wohltätigkeitsorganisation – „eine offene Plattform für die Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmenssektor, Stiftungen und einzelnen Philanthropen, um die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Karibik für die Karibik zu erreichen“.


Sie wurden 2019 mit Sitz in Jamaika gegründet und konzentrieren sich auf die Beschleunigung der Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele. Um dies zu erreichen, suchen sie Partnerschaften in der gesamten Karibik. Ihr derzeit größtes Projekt unter der Leitung von Dr. Rosalea Hamilton, Vorsitzende, besteht darin, innerhalb der nächsten 12 Monate eine Million Bäume in der Karibik zu pflanzen. Sie werden sich direkt mit den Zielen Klimaschutz und Leben auf Land und letztendlich mit den meisten der 17 SDGs befassen. (Weitere Informationen zu den Zielen finden Sie hier.)


CTPP-VERPFLICHTUNG

Das derzeit größte Projekt, das Caribbean Tree Planting Project (CTPP), unter der Leitung von Dr. Rosalea Hamilton, Vorsitzende, besteht darin, innerhalb der nächsten 15 Monate eine Million Bäume in der Karibik zu pflanzen.




Mission und Ziele


Das ZIEL der CariPhilAlliance ist es, eine nachhaltige karibische Entwicklung zu fördern, indem sie auf den enormen Vorteilen der Region aufbaut und die Entwicklungsherausforderungen der karibischen Bevölkerung angeht, damit sie ihr volles Potenzial ausschöpfen können und die Grundlage für eine nachhaltige Zukunft schaffen.

Die MISSION der CariPhilAlliance ist es, die Partnerschaft und Zusammenarbeit von karibischen Unternehmensführern, Stiftungen, einzelnen Philanthropen und anderen philanthropischen Einrichtungen zu fördern, um die Entwicklungsherausforderungen der karibischen Region besser anzugehen und eine nachhaltige Entwicklung zu unterstützen.


Die Caribbean Philanthropic Alliance (CariPhilAlliance) hat im Februar 2020 das Caribbean Tree Planting Project (CTPP) mit dem ehrgeizigen Ziel ins Leben gerufen, eine (1) Million Bäume in mindestens zehn (10) karibischen Ländern/Gebieten zu pflanzen. Trotz Rückschlägen durch die Pandemie hat dieses Projekt aktiv Multi-Stakeholder-Gruppe, insbesondere Jugendgruppen, in zwanzig (20) karibischen Ländern/Gebieten eingebunden, in zwölf (12) Ländern/Gebieten Baumpflanzungsbotschafter ausgewählt. Sie veranstalteten auch einen regionalen Baumpflanzungwettbewerb und unterstützten viele nationale Aktivitäten, um im Jahr 2020 erfolgreich 820.560 regional gepflanzte Bäume zu erreichen.


Erfahren Sie hier mehr über karibische Philanthropie-Allianz.




Diese strategischen Prioritäten befassen sich mit Fragen im Zusammenhang mit den 12 schlechtesten abschneidenden SDGs in der Karibik, wie aus den Daten des Entwicklungsberichts 2020 hervorgeht.